Ungarn - Kur, Wellness und Erholung am Balaton

Der Balaton ist nicht nur wegen des Badetourismus im Sommer und seiner familienfreundlichen Atmosphäre bekannt, auch der Kur- und Erholungstourismus hat einen hohen Stellenwert in der Region.


Unweit von Keszthely, am westlichen Rand des Balaton befindet sich der See von Heviz. Er ist mit einer Wasseroberfläche von ca. 47.000 m² der größte Thermalsee Europas. Seine Wassertemperatur liegt bei etwa 35 Grad, selbst im Winter liegt sie bei ungefähr 28 Grad. Das Baden in dem Schwefel- und Kohlensäurehaltigen Gewässer hilft  bei der  Regulierung  des Herz-Kreislauf- Systems und ist gut gegen Rheuma und Wirbelsäulenleiden.




Kururlaub Balaton

Die gesamte Region Balaton ist reich an den verschiedensten Heilfaktoren. Das ausgeglichene Klima, die schöne Landschaft und die saubere, staubfreie Luft steigern spürbar das Wohlbefinden.

Nicht nur in Heviz, sondern in zahlreichen Orten rund um den See gibt es größere und kleinere Thermalbäder. In ganz Ungarn gibt es ca. 35 Heilbäder mit Kurdienstleistungen und etwa 30 weitere Bäder die mit Heilwasser betrieben werden und den Besucher Erholung bieten. Insgesamt gibt es über 130 anerkannte Thermalwasserquellen mit Heilwirkung.  
Unser Tipp: Verbringen Sie Ihren Herbst- oder Winterurlaub doch mal in einem Thermalkurort in Ungarn...
  Schnellsuche
Urlaubszeitraum
Anreise:

Abreise:


Reisende

Weiterführende Links

Ferienorte
Strände und Baden
Sport am Balaton
Ausflüge
Saisonzeiten
Kur und Erholung
Weinanbau
Feiern und Nightlife
Aktivitäten
Karte des Balaton



© 1999-2017 Balaton-Boglar.de | Alle Rechte vorbehalten

09721 - 94 44 00
(Tägich von 10-22 Uhr)



eMail Kontakt
Fragen & Antworten
So buchen Sie
Unsere AGB
Datenschutz